Jedermannsturnier

Am Ostersamstag, wie es mittlerweile schon Tradition ist, fand unser jährliches Tischtennis Jedermannsturnier für Hobbyspieler ab 16 Jahren statt. Dieses Jahr konnten wir insgesamt 60 Anmeldungen verbuchen. Beinahe eine Verdopplung der Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr. Wir sind begeistert wie das Turnier sich entwickelt hat und wie es die Hobbyspieler aus unterschiedlichen Städten mittlerweile am Ostersamstag nach Grißheim in die Rheinhalle zieht. In weit über 250 Matches, die an diesem Tag an insgesamt 7 Tischen gespielt wurden, gab es bei den Damen auch in diesem Jahr wieder das Traumfinale aus dem letzten Jahr. Die routinierte Helga Weiss traf wie im letzten Jahr auf die frech aufspielende Celestina Egelhof. Im letzten Jahr war es Celestina, die den ersten Platz für sich ergattern konnte, doch Helga wollte die Verteidigung des Titels in diesem Jahr verhindern. In einem spannenden 5-Satz-Match war es dann Celestina, die ihren Titel verteidigen konnte und zum zweiten Mal in Folge den Jedermannstitel der Damen erringen konnte. Bei den Männern gab es im Finale frische Gesichter: Robert Meggle trat hier gegen Viktor Baumgärtner an. Robert Meggle als Vater eines aktiven Jugendspielers der Borussia scheint sich vor dem Finale noch einige Tipps abgeholt zu haben, denn im Finale gewann er mit 3:0 Sätzen gegen den ebenso stark aufspielenden Viktor Baumgärtner und zeigte sich als würdiger Träger des Jedermannsturniertitels. Die Platzierungen der Damen und Herren von Platz 1-4 lauten demgemäß wie folgend - Damen: 1)C. Egelhof 2)H. Weiss 3)M. Schmidt 4)C. Bonarrigo - Herren: 1)R. Meggle 2)V. Baumgärtner 3)Abel Horvath 4) Oliver Gühr.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmern und freuen uns bereits darauf im kommenden Jahr mit euch wieder ein tolles Jedermannsturnier zu spielen!

 

Am letzten Ostersamstag wurde das 4. Jedermannsturnier der Borussia ausgetragen. Es gab folgende Platzierungen (Teamname):

Damen:

1. Celestina Egelhof (Disco-Ninjas)

2. Helga Weiss (Team Weiss)

3. Mary Schmidt 

4. Chiara Bonarrigo (Disco-Ninjas)

5. Ulrike Zimmermann (Didotti) und Andrada Muntean (Disco-Ninjas)

7. Iris Behringer (Team DöGa) und Susi Dischinger-Schmider (RC Caballus)

 

Herren:

1. Robert Meggle (Timo´s Kumpels)

2. Viktor Baumgärtner

3. Abel Horvath (Timo´s Kumpels)

4. Oliver Gühr (Team BaDo)

5. Sebastian Dörflinger (Team DöGa), Nico Gallus (Team DöGa), Maximilian Gräber (Team Gräber) und Wolfgang Thoman (Team BaDo)

9. Klaus Antczak, Martin Frech (RC Caballus), Stefan Gräber (Team Gräber) und Duy Nguyen (MCchu)

13. Michael Boehnisch (Ajax Hackestramm), Fritz Kaufmann (RC Caballus), Yannick Kutscher (MCchu) und Sven Peta (Bällchenklopfer)

 

Erste Bilder gibt es Bilder

Hier noch einmal die letzten Infos vor unserem 4. Jedermannsturnier am Samstag. Der Beginn ist um 10.00 Uhr in der Rheinhalle in Grißheim. Damit wir pünktlich anfangen können, bitten wir euch spätestens um 9.40 Uhr da zu sein. Falls ihr euch verspäten solltet, dann bitte ein kurzer Anruf an 015112422190. Da wir eine Rekord-Anzahl von Teilnehmern haben ist dies umso wichtiger, um in keinen Verzug beim Turnier zu kommen. Wichtig ist auch, dass ihr unbedingt Sportkleidung und abriebsfeste Schuhe mitbringt, um unseren Hallenboden zu schonen. Bei der Wahl der Kleidung könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen ;-).  Wir freuen uns auf euch und werden alles für einen reibungslosen Ablauf tun.

In diesem Jahr fand das dritte Jedermannsturnier des TTC Borussia Grißheim in der Grißheimer Rheinhalle statt. Insgesamt gingen 33 Teilnehmer an die Platten. Aufgrund der regen Teilnahme der Spieler wurde das Turnier in eine Damen- und eine Herrenkonkurrenz geteilt. Über den ganzen Tag hinweg konnten die zahlreichen Zuschauer viele spannende Spiele begutachten, auch wenn im Vordergrund immer der Spaß am Tischtennissport stand. Nach ungefähr 120 ausgerichteten Spielen an 6 Platten konnte man die beiden Sieger in den Konkurrenzen küren.

In der Damenkonkurrenz konnte sich in einem spannenden Finalspiel Celestina Egelhof gegen Helga Weiss durchsetzen. Helga Weiss stand bereits letztes Jahr im Finale, konnte jedoch auch dieses Jahr ihre Titelträume nicht erfüllen. Eventuell klappt es im nächsten Jahr! Im Spiel um den Platz 1 der Herren setzte sich am Ende Matthias Träris durch, der sich in einem Ausdauer-Schupf-Match gegen Jan Selz durchsetzte. Für die Sieger und K.O.-Rundenteilnehmer gab es zum Versüßen des Tages neben Pokalen, Medaillien und Urkunden noch einige Preise rund um den Tischtennissport.

Am Ende ließ man den Tag in einigen gemütlichen Stunden in der Halle nochmals Revue passieren und freute sich bereits dort auf eine Fortsetzung des Turniers in 2018.

Weitere Bilder gibt es HIER.

Am 04.04.2015 fand in der Grißheimer Rheinhalle, das erste Jedermannsturnier statt.

Es gingen 17 Bewerber an den Start, die den Pokal holen wollten.

Nach sehr vielen Spielen hatte man um 15.30h einen Sieger gefunden.

Der Sieger des 1. Jedermansturnier heißt

Joachim Hohlbaum

 

Bei den Damen war es

Monia Karle

renewal training aed