Den Auftakt in dieser Saison machte die zweite Mannschaft des TTC Borussia Grißheim. Man traf auf die letztjährigen Tabellennachbarn Denzlingen II (4) und Grißheim II (5) in der Rheinhalle Grißheim aufeinander.Nachdem wir im Vorfeld alle drei Doppel umgestellt haben, waren wir gespannt ob diese Umstellung zum Erfolg führen könnte. Nach den ersten drei Doppeln lagen die Grißheimer mit 2:1 in Front – die Umstellung zeigte positive Wirkung. Das neuformierte Spitzenpaarkreuz musste nur einmal dem Gegner gratulieren. Vincent spielte seine ganze Routine aus und gewann sicher; unser Neuzugang Mathias hatte mit seiner Nervösität zu kämpfen und unterlag dem gegnerischen Spieler nur knapp. Was danach erfoglte war eine Demonstration der Grißheimer Heimstärke denn alle weiteren vier Spieler siegten. Nachdem dann auch noch das Spitzenpaarkreuz doppelt punktete war der erste Saisonsieg mit 9:2 perfekt.

Weniger erfolgreich verliefen die Saisonstarts für die Erste und Dritte der Grißheimer. Die Erste musste auswärts gegen den FT1844 Freiburg ran und verlor gegen den letztjährigen Meister nach hartem Kampf mit 9:5 Punkten. Nach der anstrengenden Vorbereitung konnte man die Lorbeeren noch nicht ernten. Der Verlauf des Spiels war jedoch mehr als knapp und lässt die Erste positiv auf den weiteren Verlauf der Saison blicken. 

Auch die Dritte musste gegen eine Freiburger Mannschaft ran. Man war zu Gast beim PTSV Jahn Freiburg. Leider scheinen die Freiburger Tischtennishallen für die Grißheimer noch etwas verhext, denn auch hier stand am Ende eine 9:5 Niederlage zu Buche. Man verlor direkt zu Beginn alle 3 Doppel, dies zeigt deutlich, dass sich die neuformierte Dritte in der neuen Liga und in der neuen Konstellation erstmal finden muss. Es gilt nun schnell den Dreck abzuklopfen und sich im neuen Umfeld zu recht zu finden. 

Nun sind wir noch gespannt wie sich unsere vierte Mannschaft in diesem Jahr zum ersten Mal in der C-Klasse, also als 6er Mannschaft, schlagen wird. Diese wird ebenfalls noch diese Woche in die neue Saison starten.

renewal training aed