Dank eines ungefährdeten 8:1-Siegs gegen SPVGG Untermünstertal bleibt die 4.Mannschaft der TTC Borussia Grißheim weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz. Bereits nach den erfolgreichen Doppelbegegnungen, bei welchen die „jungen Wilden“ (Tom und Marc) und die „alten Hasen“ (Roger und Matthias) ihre Spiele gewinnen konnten, zeichnete sich ein positiver Verlauf ab. Als dann noch die Einzel recht deutlich gewonnen werden konnten (mit Ausnahme von Marc, welcher auf Grund von Trainingsrückstand noch nicht seine volle Leistungsfähigkeit und ganzes Talent zeigen konnte), stand einem weiteren Sieg nichts mehr im Wege. Die kommenden drei Spiele, insbesondere die Auswärtsspiele gegen Ehrenkirchen II und in Biengen, werden zeigen, ob es am Ende der Hinrunde für eine etwas überraschende Herbstmeisterschaft für die erste 4. Mannschaft reicht wird. Das nächste Spiel der 4. Mannschaft findet am 23.11. in Ehrenkirchen statt.

renewal training aed